Und wöchgentlich grüpßt der sd kartenleser

Drucker, Scanner usw.

Moderator: tux-fan

Und wöchgentlich grüpßt der sd kartenleser

Beitragvon djtechno » 01.04.2016 21:48

Habe hier so einen dämlichen sdhc kartenleser, den meine mutter mal von tschibo als handyladehalter mitgebr8 hatte: 4 usb ports, kartenleser und haftgfläche fürs handy: das ding hat shcon seit eh undje einen wackelkontakt: meist wird es gar nciht erkqnnt oder nur usb 1.1 :flam:

mein gott, heute mußte ich das ding wieder 20 minuten lang mit karacho gegen die wand pfeffern und dreimal drauf rumspringen bis das msitding endlich als usb 2.0 erkannt wurde :flam: :flam: :flam:

aber nu läuft es mal wieder... :scream:

nutze das ding um ejde woche die radioaufnahmen von ssl einziölesen...
Wer eine Videokamera kaufen will, sollte die entscheidung nicht nur da dran festmachen, ob er spaß am filmen hat, sondern da dran, ob es ihm auch spaß macht
- stundenlang dv daten nach divx / dvd-video zu konvertieren
- auf rohlinge zu brennen
- sich mit dem uploader von google video rumzuärgern
- den rechner nächtelang für encoding und upload auf google video durchlaufen zu lassen
- ständig dvd-rohlinge und usb festplatten nachzukaufen
- sicherheitskopien auf usb hdd zu ziehen

Make Beutelsbach great again ;)

Sprengt Monsanto in die Luft! Killt die Wixxer von Monsanto und Bayer. Zeigt den Managern, was Giftmischern und Umwetlzerstäörern blühlt. Zerstört diesen Dreckkonzern :!:
Benutzeravatar
djtechno
Turbo Pascal Supporter
 
Themen Autor
Beiträge: 4794
Themen: 299
Registriert: 31.07.2006 09:08
Wohnort: Beutelsbach

Re: Und wöchgentlich grüpßt der sd kartenleser

Beitragvon djtechno » 04.04.2016 21:39

Na,ja, habe jetzt,. auch damit ich von meinem email-pi mal ein gescheites image backup ziehen konte einen sdxc leser gekauft (ursprünglich wurde die 64 gb sdxc vom mail-pi mit dem surface pro 2 beschrieben, images lesen am pro 2 ist aber zu riskannt, das system könnte die Bootpartition verhunzen. So nun konnte ich die sdxc gefahrlos imagen. Der leser kann laut aufdruck sdxc bis 128 gb lesen/schreiben. Das reicht, weil mehr braucht man nicht. selbst am pi könnte man den speicher auch per usb stick erweitern, falls irgendwann auch eine 128 gbyte sdxc (die mit 64 gbyte ist zu 66% voll mittlerweile) nicht mehr reichen sollte. Und selbst 4k videokameras mit 10 bit farbraum und 120 fps kommen dank hevc mit 48 mbit/sec aus, da reicht eine 128 gb sdxc auch voll aus :sleezy:
Und wenn irgendwann mal 8K kommt, haben die schon längst H.266 fertig gestellt, dann reichen die 48 mbit/sec immer noch :rasp:

und noch einen pi3 beim conrad als reserve gekauft, falls der mailserver oder der kodi-pi mal defekt sien sollten. Jetzt grad gelesen,daß der ein spezielles netzteil 2,5A/5,1 Volt braucht.Muist :8
Außerdem hatte der contrad keine passenden gehäuse dazu da :(
aber da der pi3 mehtr strom zieht, kann er an den usb ports auch mehr zur verfügung stellen. und er hjat blutooth schon an bord,der dongle, der an meinem kodi pi für die blutooth tastatur hängt, kann also entfallen.
es hängen ja ein dvb-c-stick ein bt dongle und eine 1 960 gb usb-ssd dran. trotz 2A Netzteil ist da der Strom schon gefährlich am Limit :(

Nur ob der PI3 auch HEVC kann, ist mitr noch nciht klar.
Wer eine Videokamera kaufen will, sollte die entscheidung nicht nur da dran festmachen, ob er spaß am filmen hat, sondern da dran, ob es ihm auch spaß macht
- stundenlang dv daten nach divx / dvd-video zu konvertieren
- auf rohlinge zu brennen
- sich mit dem uploader von google video rumzuärgern
- den rechner nächtelang für encoding und upload auf google video durchlaufen zu lassen
- ständig dvd-rohlinge und usb festplatten nachzukaufen
- sicherheitskopien auf usb hdd zu ziehen

Make Beutelsbach great again ;)

Sprengt Monsanto in die Luft! Killt die Wixxer von Monsanto und Bayer. Zeigt den Managern, was Giftmischern und Umwetlzerstäörern blühlt. Zerstört diesen Dreckkonzern :!:
Benutzeravatar
djtechno
Turbo Pascal Supporter
 
Themen Autor
Beiträge: 4794
Themen: 299
Registriert: 31.07.2006 09:08
Wohnort: Beutelsbach

Re: Und wöchgentlich grüpßt der sd kartenleser

Beitragvon tux-fan » 06.04.2016 11:55

Mein kleiner Bruder hat sich die Tage einen Raspberry-Pi3, bei Conrad (oder Reichelt?) g-kauft, um mal Linux und die Welt des Programmierens kennen zu lernen.

Wie nutzt Du denn deinen R-Pi ? Nur als Mailserver zum Filtern von Mails; von wegen Viren ? Oder auch als Firewall zwischen HomeLan und I-Net ? Ist der R-Pi da schnell genug ?

Hab mir gestern, nachdem ich deine Mail gelesen hatte, einen neuen Monitor bestellt. (Kontostand über Tausendergrenze -> was kann ich mir leisten ? --> ~600 Euro)
Mir war danach, auch mal was zu kaufen, wie gesagt, abhängig vom Kontostand. War dann nicht 'nur' ein R-Pi :)

Den R-Pi3 werd ich heute ordern:
http://cdn-reichelt.de/bilder/web/xxl_w ... ALL_IN.png

Den Monitor hab ich gestern bestellt:
ASUS ROG SWIFT PG278Q NVIDIA® G-Sync™, LED-Monitor
https://www.alternate.de/p/230x230/v/AS ... v6lo33.jpg
Bild Bin nicht Signatur, ich putz hier nur.
Benutzeravatar
tux-fan
Forums-Fossil
 
Beiträge: 1922
Themen: 238
Registriert: 28.07.2006 15:26
Wohnort: Paderborn

Re: Und wöchgentlich grüpßt der sd kartenleser

Beitragvon djtechno » 06.04.2016 12:04

Nein, meiner ist ein vollwertiger Mailserver. habe keinen Googlemail-Account mehr. Der ist unter djmam.noip.me per dyndns online. Mailempfang geht prima, beim Versenden gibts mit Gmx und Arcor als Ziel das Problem, dßa die keien Mails von Dyxnamischen DNS-Domänen annehmen, aber an die meisten Onlineshops, NGOs, Firmen und Behörden kann man antworten.

Na,ja, so lange dunur ein paar Tausend mails hast, sit er flott. Ich habe ja meine ganzen alten Mails von Googlemail migriert: 32 Gbyte in 160000 Emails. Da braucht er dann 6-7 Sekunden bis er nach einem Klick reagiert...
Ist aber momentan noch der alte Raspberry PI Model B. Der Raspberry PI3 Modell B liegt noch auf reserve, muß ja erst das passende Netzteil kaufen. Dachte daß'das mit dema lten 5V/2A Netzteil ginge, aber der braucht ja ein spezielles mit 5,1 Volt 2,5 A
Wer eine Videokamera kaufen will, sollte die entscheidung nicht nur da dran festmachen, ob er spaß am filmen hat, sondern da dran, ob es ihm auch spaß macht
- stundenlang dv daten nach divx / dvd-video zu konvertieren
- auf rohlinge zu brennen
- sich mit dem uploader von google video rumzuärgern
- den rechner nächtelang für encoding und upload auf google video durchlaufen zu lassen
- ständig dvd-rohlinge und usb festplatten nachzukaufen
- sicherheitskopien auf usb hdd zu ziehen

Make Beutelsbach great again ;)

Sprengt Monsanto in die Luft! Killt die Wixxer von Monsanto und Bayer. Zeigt den Managern, was Giftmischern und Umwetlzerstäörern blühlt. Zerstört diesen Dreckkonzern :!:
Benutzeravatar
djtechno
Turbo Pascal Supporter
 
Themen Autor
Beiträge: 4794
Themen: 299
Registriert: 31.07.2006 09:08
Wohnort: Beutelsbach

Re: Und wöchgentlich grüpßt der sd kartenleser

Beitragvon tux-fan » 06.04.2016 12:29

Leider plagt mich im Moment der Kopfschmerz. :( Das 'verhindert' mehr oder weniger heftiges Nachdenken.
Es müsste aber möglich sein, meinen Root-Server für deinen Mailserver als Relay zu nutzen; rootserver hat ja feste IP-Adresse.
Müsste den Rootie konfigurieren, dass Dein Server vertrauenswürdig ist.

PS: noch'n Kaffee, das hilft mir meist bei Kopfschmerz

edit: kann Dir auch ein Konto einrichten, etwa: djtechno@tux-fan.de
edit2: eMail eingerichtet, Passwort siehe PN; Zugriff mit Thunderbird oder so, oder mit: http://webmail.tux-fan.de ; https geht auch, mein Zertifikat ist aber leider abgelaufen, da muss ich auch mal was machen :(
edit3: So langsam aber sicher, kehren die Lebensgeister zurück :) Kopfschmerz fast weg, höre grad Peter Gabriel und Kate Bush 'Don't give up' . Sollte eigentlich nun Bewerbungengen verschicken, werd mir das aber bis morgen verkneifen. Nun hab ich Hunger, werd mir Semmelknödel aufkochen, dazu einfach Jägersoße machen. Kopfschmerz ist schon eine blöde Sache, wenn sie wieder weg sind, merkt man erst, wie gut es einfach tut, sich wohl zu fühlen; gesund zu sein.
Bild Bin nicht Signatur, ich putz hier nur.
Benutzeravatar
tux-fan
Forums-Fossil
 
Beiträge: 1922
Themen: 238
Registriert: 28.07.2006 15:26
Wohnort: Paderborn

Re: Und wöchgentlich grüpßt der sd kartenleser

Beitragvon djtechno » 07.04.2016 12:21

Ok, Danke für die Mailadresse :-D
Wer eine Videokamera kaufen will, sollte die entscheidung nicht nur da dran festmachen, ob er spaß am filmen hat, sondern da dran, ob es ihm auch spaß macht
- stundenlang dv daten nach divx / dvd-video zu konvertieren
- auf rohlinge zu brennen
- sich mit dem uploader von google video rumzuärgern
- den rechner nächtelang für encoding und upload auf google video durchlaufen zu lassen
- ständig dvd-rohlinge und usb festplatten nachzukaufen
- sicherheitskopien auf usb hdd zu ziehen

Make Beutelsbach great again ;)

Sprengt Monsanto in die Luft! Killt die Wixxer von Monsanto und Bayer. Zeigt den Managern, was Giftmischern und Umwetlzerstäörern blühlt. Zerstört diesen Dreckkonzern :!:
Benutzeravatar
djtechno
Turbo Pascal Supporter
 
Themen Autor
Beiträge: 4794
Themen: 299
Registriert: 31.07.2006 09:08
Wohnort: Beutelsbach



Zurück zu Perepherie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron