Kein Zusammenhang zwischen Gewalt und Spielen

Aktuelles Geschehen, brandneue News findet ihr hier.

Moderator: tux-fan

Kein Zusammenhang zwischen Gewalt und Spielen

Beitragvon tux-fan » 10.11.2014 07:58

In einer Langzeitstudie ist der Psychologie-Professor Christopher Ferguson von der Stetson University zu dem Ergebnis gekommen, daß es keinen Zusammenhang zwischen echter Gewalt und Spiele-Gewalt gibt. Bisherige Studien haben sich mit kleineren Zeiträumen beschäftigt. Professor Ferguson's Studie hingegen, umfasst einen Zeitraum von 15 Jahren. Der Professor weist zudem darauf hin, daß man den Fokus lieber auf dringendere Probleme legen sollte (die wahren Hintergründe für Gewalt), anstatt unnötig Ressourcen zu verschwenden (Spiele verbieten zu wollen).
Hier die Original-News bei Gulli
Bild Bin nicht Signatur, ich putz hier nur.
Benutzeravatar
tux-fan
Forums-Fossil
 
Themen Autor
Beiträge: 1922
Themen: 238
Registriert: 28.07.2006 15:26
Wohnort: Paderborn


Zurück zu News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron