Springer, Google und das Leistungsschutzrecht

Aktuelles Geschehen, brandneue News findet ihr hier.

Moderator: tux-fan

Springer, Google und das Leistungsschutzrecht

Beitragvon tux@work » 05.11.2014 15:26

Eigentlich sollte man sich freuen, wenn die eigene Seite bei Google etc. auch gefunden wird. Für Vorschaubilder bzw. Textanrisse wollen einige Verlage aber Geld (vor allem) vom Suchmaschinen-Marktführer Google haben. Dafür haben die Lobbyisten nun extra das Leistungsschutzrecht durchgeprügelt; Google und andere kleinere Suchmaschinen-Anbieter haben aber offensichtlich keine Lust sich erpressen zu lassen.

siehe: Heise-News: Springer knickt ein: Google kriegt Gratisrechte für weitere Titel
Benutzeravatar
tux@work
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Themen Autor
Beiträge: 56
Themen: 21
Registriert: 12.04.2011 07:14

Re: Springer, Google und das Leistungsschutzrecht

Beitragvon mrgreen » 05.11.2014 16:48

Wiederlich ist das wie Google sich einfach überall einkauft und mitbestimmt. :kotzen:
Bild
mrgreen
V.I.P.
 



Zurück zu News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron