Die miesen Tricks der GEZ

Aktuelles Geschehen, brandneue News findet ihr hier.

Moderator: tux-fan

Die miesen Tricks der GEZ

Beitragvon Persil » 13.11.2015 10:28

Hallo zusammen,

ich habe mit der GEZ eine vertragliche Ratenzahlung vereinbart, diese Ratenzahlung erfolgt automatisiert zur Mitte des Monats und ist schriftlich geregelt.

Nun bekam ich einen Brief, dass ich mich angeblich nicht an die Zahlungsvereinbarung gehalten habe. Ich kontrollierte also meine Zahlungsausgänge und die Zahlung wurde pünktlich geleistet.

Im Schreiben wurde mir angedroht, mir würde der volle Rückstandsbetrag in Rechnung gestellt werden zzgl. Zusatzkosten, wenn ich die volle Zahlung nicht ausgleiche.

Tja, das ist eine falsche Unterstellung der GEZ. Denn auch die GEZ sollte sich an Verträge halten, stattdessen wird mal kräftig gelogen und gedroht!


Dann bekam ich vom sogennanten Beitragsservice folgende Telefonnummer: 01806 999 555 10 60Cent/Anruf.

Hier ist wegen permanenter Besprechungen keine Person zu erreichen.

Also schaue ich in den alten Schreiben rein und hier wird wieder eine ganz andere Telefonnummer genannt: 01806 999 555 20 60Cent/Anruf.


Hier war ein Mitarbeiter sofort verfügbar.

Um es nochmal zusammen zu fassen, mir wird absichtlich eine falsche nicht erreichbare im gesonderten Schreiben mitgeteilt, des Rest des Schreibens ist identisch mit den alten schriftlichen Ärgernissen.

Dazu wird mir noch unterstellt, ich würde mich nicht an Zahlungen halten und mir wird gedroht, dass bei nicht geleisteter voller Zahlung weitere Kosten (Inkasso) entstehen.


Wirklich unglaublich dreist dieser Beitragsservie (GEZ).
Benutzeravatar
Persil
Einmalposter
Einmalposter
 
Themen Autor
Beiträge: 3
Themen: 2
Registriert: 24.02.2014 22:17
Wohnort: Köln

Re: Die miesen Tricks der GEZ

Beitragvon tux-fan » 13.11.2015 11:51

Das ist leider die traurige Wahrheit. GEZ, GEMA und sicherlich auch Finanzamt; da muß man denen den Fehler nachweisen, sonst wird man abgezockt. Die dabei entstehenden Kosten erstattet Dir auch niemand zurück.
Bild Bin nicht Signatur, ich putz hier nur.
Benutzeravatar
tux-fan
Forums-Fossil
 
Beiträge: 1922
Themen: 238
Registriert: 28.07.2006 15:26
Wohnort: Paderborn

Re: Die miesen Tricks der GEZ

Beitragvon djtechno » 13.11.2015 22:32

Absolute Schweinerei :flam: Unser Staat und unsere Politik werden immer Krimineller :flam:
Echt das letzte :flam:
Net nur, da sie konzernen jeden sch.. durchgehen lassen, der verboten gehört :flam:
nein,diese kackbratzen machen auch noch selbr mit :flam:
Wer eine Videokamera kaufen will, sollte die entscheidung nicht nur da dran festmachen, ob er spaß am filmen hat, sondern da dran, ob es ihm auch spaß macht
- stundenlang dv daten nach divx / dvd-video zu konvertieren
- auf rohlinge zu brennen
- sich mit dem uploader von google video rumzuärgern
- den rechner nächtelang für encoding und upload auf google video durchlaufen zu lassen
- ständig dvd-rohlinge und usb festplatten nachzukaufen
- sicherheitskopien auf usb hdd zu ziehen

Make Beutelsbach great again ;)

Sprengt Monsanto in die Luft! Killt die Wixxer von Monsanto und Bayer. Zeigt den Managern, was Giftmischern und Umwetlzerstäörern blühlt. Zerstört diesen Dreckkonzern :!:
Benutzeravatar
djtechno
Turbo Pascal Supporter
 
Beiträge: 4766
Themen: 299
Registriert: 31.07.2006 09:08
Wohnort: Beutelsbach

Re: Die miesen Tricks der GEZ

Beitragvon mrgreen » 20.11.2015 21:39

:flam: G :flam: E :flam: Z :flam: :flam: A :flam: R :flam: D :flam: Z :flam: D :flam: F
Bild
mrgreen
V.I.P.
 



Zurück zu News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron