RTL vs Gamer (RTL Explosiv Gamescom)

Aktuelles Geschehen, brandneue News findet ihr hier.

Moderator: tux-fan

RTL vs Gamer (RTL Explosiv Gamescom)

Beitragvon INU » 25.08.2011 16:07

Hi.

Vermutlich wisst ihr es schon, aber falls nicht:



http://www.pcgameshardware.de/aid,84115 ... scom/News/

Der Privatsender RTL ist um einen kleinen Skandal reicher: Im Boulevard-Magazin RTL Explosiv stellte man die Besucher der Gamescom in einem rund fünfminütigen Beitrag als schlecht gekleidete, unhygienische und beziehungsgestörte Computerfreaks dar. Besonders die Herren der Schöpfung kommen schlecht weg. Schon die Einleitung von Moderatorin Nazan Eckes, die noch kürzlich den Computerspielpreis verlieh, ließ nichts Gutes vermuten: "Sollten irgendwann doch Außerirdische bei uns auf der Erde landen, könnten sie auf folgender Veranstaltung wirklich enge Freundschaften schließen. Wir wissen zwar, dass es auf der Gamescom in Köln, der größten europäischen Spielemesse, um virtuelle Welten geht, trotzdem laufen da teilweise echt komische Gestalten herum."

Es folgte ein Bericht, wie man ihn nach dieser Anmoderation erwarten konnte. In den besagten fünf Minuten beschäftigte man sich ausschließlich mit den 275.000 Besuchern der Messe und nicht mit den Spielen und dem Rahmenprogramm. Im zusammengeschnittenen Bericht kommen Spieler im Allgemeinen nicht gut weg. Das RTL-Team lässt kein Klischee aus und kann es sich auch nicht verkneifen, festzustellen, dass die angeblich hauptsächlich männlichen Besucher der Messe ein gestörtes Verhältnis zu Frauen haben sollen. Deshalb hätten die Austeller auch zahlreiche Messehostessen engagiert. Das lässt man dann durch eine gekaperte Messehostesse beweisen, die sich zum Werkzeug der gekonnt negativen inszenierten Berichterstattung macht.


http://www.google.de/search?q=RTL+Explo ... 00&bih=820


Oder googelt mal nach "RTL Explosiv Gamescom" usw. Die Verallgemeinerungen, das alle Gamer stinken, nerdig rumlaufen, keine Freundinn haben usw (siehe original RTL-Explosiv Beitrag) schlägt im internetz mittlweile recht hohe Wellen. Auf Youtube gibts mittlerweile dutzende/hunderte Videos zum Thema (und natürlich Anti-RTL Videos), und in fast jedem Forum wird über diesen Beitrag von RTL disskutiert. Jetzt gerade ist RTL.de nicht erreichbar (oh wunder), auch die Beschwerdestelle (programmbeschwerde.de) wird des Ansturms nicht Herr. Diverse hackergruppierungen haben RTL mittlerweile den "Krieg" erklärt (und sind schon dabei), und auf auf Facebook usw gehts rund.

Der Sender versucht nach und nach alle Videos sperren zu lassen.

Einfach mal suchen: http://www.google.de/search?q=RTL+Explo ... 00&bih=820



"Opperation RTL ist angelaufen"

MFG INU
Zuletzt geändert von INU am 25.08.2011 16:16, insgesamt 4-mal geändert.
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muß man sich verdienen.

Bild
Benutzeravatar
INU
Stammgast
Stammgast
 
Themen Autor
Beiträge: 661
Themen: 46
Registriert: 22.07.2006 08:20
Wohnort: Wolfsstadt

Re: RTL vs Games

Beitragvon Bady^^ » 25.08.2011 16:09

Fährst Du rückwärts an den Baum, verkleinert sich der Kofferraum.
Benutzeravatar
Bady^^
Suse Experte
 
Beiträge: 4213
Themen: 127
Registriert: 08.07.2006 03:24
Wohnort: Cologne

Re: RTL vs Games

Beitragvon INU » 25.08.2011 16:21

Joa, wollt auch zuerst direkt auf RTL verlinken, aber deren HP war vorhin (und wird vermutlich gleich auch wieder) nicht zu erreichen. :-D
Benutzeravatar
INU
Stammgast
Stammgast
 
Themen Autor
Beiträge: 661
Themen: 46
Registriert: 22.07.2006 08:20
Wohnort: Wolfsstadt

Re: RTL vs Gamer (RTL Explosiv Gamescom)

Beitragvon tux-fan » 25.08.2011 18:39

Es ist schon traurig, was so alles bei RTL ( aber auch anderen ) geboten wird. Das den Machern von solcherlei Sendungen das nicht selbst peinlich ist, ist mir ein Rätsel. DSDS, Dschungelcamp und die zahllosen Gerichtsschows sind, wie eben der Beitrag zur GamesCon, einfach nur dümmlich.

Sich über sowas zu ärgern ist imho reine Zeitverschwendung. Eine 'Attacke' gegen die Webpräsenz von RTL hinterlässt auch keinen nachhaltigen Eindruck; morgen oder spätestens nächste Woche ist das sowieso vergessen.

Mit Geld lässt sich aber so Manches regeln. Man könnte darüber nachdenken, alle Produkte zu boykottieren, die bei RTL beworben werden. Würde eine breite Masse 14 Tage lang eben diese Produkte nicht mehr kaufen, hätte RTL ( die ja von Werbeeinnahmen leben ) sicherlich ein Problem......
Bild Bin nicht Signatur, ich putz hier nur.
Benutzeravatar
tux-fan
Forums-Fossil
 
Beiträge: 1922
Themen: 238
Registriert: 28.07.2006 15:26
Wohnort: Paderborn

Re: RTL vs Gamer (RTL Explosiv Gamescom)

Beitragvon Bady^^ » 25.08.2011 23:24

Anon regelt das schon ;)
Fährst Du rückwärts an den Baum, verkleinert sich der Kofferraum.
Benutzeravatar
Bady^^
Suse Experte
 
Beiträge: 4213
Themen: 127
Registriert: 08.07.2006 03:24
Wohnort: Cologne

Re: RTL vs Gamer (RTL Explosiv Gamescom)

Beitragvon mrgreen » 25.08.2011 23:53

Scheiss auf die Stellungnahme. Ich würde gerne mal den Bericht sehen.
Hat den noch jemand?
Bild
mrgreen
V.I.P.
 

Re: RTL vs Gamer (RTL Explosiv Gamescom)

Beitragvon Bady^^ » 25.08.2011 23:58

Ja ... Der zweite Post.
Der Link dort von mir.
Da kommste auf die RTL Seite , unter dem Video von der Stellungnahme is der Beitrag zu sehen !
Fährst Du rückwärts an den Baum, verkleinert sich der Kofferraum.
Benutzeravatar
Bady^^
Suse Experte
 
Beiträge: 4213
Themen: 127
Registriert: 08.07.2006 03:24
Wohnort: Cologne

Re: RTL vs Gamer (RTL Explosiv Gamescom)

Beitragvon mrgreen » 26.08.2011 02:54

RTL hat geschrieben:unrasiert, schlabberklamotten und stinker
...sind wir also alle? Normalerweise müsste man deren Seite und Sendestation direkt lahmlegen für ne Woche. Wir haben doch gute 13-18 jährige Hacker in D. :lol:
So was freches was sich die tollen Privatsender erlauben. :x
Bild
mrgreen
V.I.P.
 

Re: RTL vs Gamer (RTL Explosiv Gamescom)

Beitragvon Bady^^ » 26.08.2011 05:59

Der Moderator der Sendung hat auch Später noch irgendwas über Gamer auf Facebook gepostet
Etwas nicht sehr nettes
Fährst Du rückwärts an den Baum, verkleinert sich der Kofferraum.
Benutzeravatar
Bady^^
Suse Experte
 
Beiträge: 4213
Themen: 127
Registriert: 08.07.2006 03:24
Wohnort: Cologne

Re: RTL vs Gamer (RTL Explosiv Gamescom)

Beitragvon INU » 26.08.2011 14:09

Bady^^ hat geschrieben:Der Moderator der Sendung hat auch Später noch irgendwas über Gamer auf Facebook gepostet
Etwas nicht sehr nettes


Seine Beiträge hat er zwar zwischenzeitlich wieder entfernt (afaik), aber sämtliche Zitate sind noch im Internetz verstreut. "Nicht sehr nett" ist dabei noch enorm untertrieben. Außerdem hat er ja auch noch die Metal-Scene beleidigt, er meinte die (stinker usw) wären von Wacken direkt auf die GC gefahren. Ich schätze er wird die nächste Zeit nicht mehr alleine einkaufen gehen... zumindest wenn er schlau ist. Ich meine, gleich mal ein paar hunderttausenden oder gar millionen Menschen ans Bein pissen, nicht nur mit dem RTL-Beitrag, sondern auch noch mit zahlreichen weiteren Äußerungen auf Facebook usw - das ist ja schon irgendwie lebensmüde... *find*

Was ich nicht verstehe, warum RTL versucht Videos löschen zu lassen, oder dieser Tim seine Äußerungen versucht auf dem netz zu bekommen. Selbst der dümmste User müsste doch mittlerweile verstanden haben: Einmal im Netz, IMMER im Netz. Und das erst Recht wenn es die Aufmerksamkeit von zehntausenden im Internetz auf sich zieht.

Manchemal denke ich, es ist für eine ganze Menge von Menschen vielleicht besser wenn sie einfach keinen Computer mehr anfassen... oder/und auch nicht mehr vor der Kamera stehen... oder/und ihre politischen Ämter niederlegen... naja, eigentlich sollten diese Menschen am besten den Rest ihres Lebens besser gar nichts mehr machen... *g*
Benutzeravatar
INU
Stammgast
Stammgast
 
Themen Autor
Beiträge: 661
Themen: 46
Registriert: 22.07.2006 08:20
Wohnort: Wolfsstadt



Zurück zu News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron