Red Bull weihnachtsbaum

Red Bull weihnachtsbaum

Beitragvon djtechno » 23.12.2012 23:01

Von mir auch frohe Weihnachten und einen guten Rutsch :)

Hier mal der "Weihnachtsbaum" bei uns in der Firma :)

Sorry, ist mit dem handy geknipst und die PVC Schutzhüülle ist für ein anderes Modell, verdeckt daher die Linse zu einem Drittel.Habe aber beim Knipsen die Perspektive so gewählt, daß man trotzdem den Bildinhalt gut sieht


Bild
Bild
Bild
Bild
Wer eine Videokamera kaufen will, sollte die entscheidung nicht nur da dran festmachen, ob er spaß am filmen hat, sondern da dran, ob es ihm auch spaß macht
- stundenlang dv daten nach divx / dvd-video zu konvertieren
- auf rohlinge zu brennen
- sich mit dem uploader von google video rumzuärgern
- den rechner nächtelang für encoding und upload auf google video durchlaufen zu lassen
- ständig dvd-rohlinge und usb festplatten nachzukaufen
- sicherheitskopien auf usb hdd zu ziehen

Make Beutelsbach great again ;)

Sprengt Monsanto in die Luft! Killt die Wixxer von Monsanto und Bayer. Zeigt den Managern, was Giftmischern und Umwetlzerstäörern blühlt. Zerstört diesen Dreckkonzern :!:
Benutzeravatar
djtechno
Turbo Pascal Supporter
 
Themen Autor
Beiträge: 4739
Themen: 299
Registriert: 31.07.2006 09:08
Wohnort: Beutelsbach

Re: Red Bull weihnachtsbaum

Beitragvon Bady^^ » 24.12.2012 04:55

Nice Idee ! ^^
Fährst Du rückwärts an den Baum, verkleinert sich der Kofferraum.
Benutzeravatar
Bady^^
Suse Experte
 
Beiträge: 4213
Themen: 127
Registriert: 08.07.2006 03:24
Wohnort: Cologne

Re: Red Bull weihnachtsbaum

Beitragvon djtechno » 13.12.2016 14:42

Weil sich noch immer keine neuen Threads öffnen lassen, halt hier rein.
Ich war lange Zeit für S21, obgleich ich einiges an Kritiken hatte, sah ich es im großen udn ganzen als den richtigen Weg.
Ich habe aber die Entwicklugn des Projektes nun lange verfolgt und bin zu der Erkenntnis bekommen,
Daß der neue Bahnhof keienrlei Vorteile bringen wird,da der Durchsatz wegen der nur 8 Bahnsteige nicht steigt.
S21Plus hätte eine leichte Steigerung gebracht. Dafür steigen die Risiken deutlich: Bleibt ein Zug wegen Problemen stehen,
liegt nicht nur 1/16stel der Kapazität lahm, sodnern 1/8tel. Zudem sind Brandschutz und die Zugänglichkeit für Menschen mit Gehbehinderung ein Problem.
Und was bringt S21: Offensichtlich nur Baufläche um noch mehr EInkaufszentren und Bürokomplexe zu bauen. Wie sich jetzt allerdigns
mit Gerber und Milaneo gezeigt hat, fördern Einkaufszentren sowie das vollstopfen der Innenstadt mit weiteren Bürogebäuden den Autoverkehr
und damit den Feinstaub nur noch mehr. ich befürworte kein Projekt, das letztendlich Autoverkehr nach Stuttgart (durch neue Einkaufszentren udn
Firmen) sogar noch erhöht. man müßte im Prinzip sogar Einkaufszentren schließen und auch Firmen raus verlagern um die Feinstaubbelastung zu senken.
Nur,das wird natürlich nicht passieren.
Niemand glaubt ernsthaft daran, daß die ganze Kundschaft dann mit der Bahn kommt. Leider sind die S-Bahnen in der Stoßzeit schon rappelvoll.
Wo soll die zusätzliche Kapazität denn herkommen? Und dann noch große Einkäufe in der Bahn transportieren? Die Bahn hat ind er Primetime shcon Probleme mit übermöäßig sperrigen gepäck zu transportieren.

Ich habe einige Monate hinten in der Ecke ewo das Milaneo ist, gearbeitet, uns selbst erlebt, wie groß das Verkehrschaos geworden ist, seit Hinznund Kunz meinen, da einkaufen zu müssen. Die Zusätzlichen Unternehmen die dort angesiedelt wurden,haben das Verkehrsproblem ebenso massiv verschärft. Letztendlich zeigt sich jetzt, daß es primär darum ging, durch die Gleisfelder belegte Fläche als Baugrund zu verschachern, nicht darum, die Leistugnsfähigkeit der Bahn zu verbessern. Damit ist meine Unterstützung für das Projekt nun nicht mehr gegeben.

Überdies nehme ich auch nach durchlesen aller Fakten an, daß es im zuge der Baumaßnahmen noch Probleme mit dem Untergrund geben wird.

https://campact.org/m2iOTJ3FLNZsq51u?ut ... g4Hqxd7gHJ

Nur, was ist die Alternative? Es wurde schon unmengen an Geld ind en bau gesteckt, große Baugruben ausgehobenm, Bauaufträge vergeben. Was ist das kleinere Übel?`Projekt durchziehen und dann feststellen, daß der Feinstaub in Stzuttgart eher steigt, die Bahn aber nicht leistugnsfähiger wird? Wie könnte man die Bahn WIRKLICH Leistugnsfähiger machen vom aktuellen Stand aus? Was klar ist, platz für eine zweite s-bahn-trasse ist nicht da und ncith zu schaffen. Die jetzige Trasse ist Kapazitöätsmäßig komplett ausgeschöpft. S-bahnen verlängern geht auch nicht, da nicht jeder Bahnsteig (Bei einigen haltestellen wäre es möglich) weiter verlängert werden kann. Würde mand as Projekt stoppen, blieben auf Jahrzehnte diese Baugruben udn unfertige Bereiche stehen. Welche Änderungen könnte man vom ejtzigen Stand aus vornehmen um das Projekt zu verbessern? S21Plus mit 10 Gleisen wäre sinnvoller gewesen. Oder soll man das Projekt wirklich erstmal einfrieren und nachbessern, bevor es fertig realisiert wird?

Sinnvoll wäre auf jeden Fall, der Bau de rP+R Parkhäuser in Stetten-Beinstein und einigen weiteren Orten entlang der S2-Strecke. Sowie die Firmen vor Ort verpflichten auf IHREM Firmengelände die nötigen Parkplätze für Ihre Mitarbeiter zur Verfügung zu stellen. Dies würde es etlichen Pendlern erleichtern, Parkplätze zu finden an den bahnhöhen und auch den Ärger mit zugeparkten Anwohnerstraßen und durch Mitarbeiter dortiger Firmen zugeparkter P+R Plätze endlich beheben.

Ferner müßtn die Umgehungsringe (Sowohl Bahn als auch Autobahn) um Stuttgart endlich realisiert werden. Dies würde deutlich mehr bringen.
Wer eine Videokamera kaufen will, sollte die entscheidung nicht nur da dran festmachen, ob er spaß am filmen hat, sondern da dran, ob es ihm auch spaß macht
- stundenlang dv daten nach divx / dvd-video zu konvertieren
- auf rohlinge zu brennen
- sich mit dem uploader von google video rumzuärgern
- den rechner nächtelang für encoding und upload auf google video durchlaufen zu lassen
- ständig dvd-rohlinge und usb festplatten nachzukaufen
- sicherheitskopien auf usb hdd zu ziehen

Make Beutelsbach great again ;)

Sprengt Monsanto in die Luft! Killt die Wixxer von Monsanto und Bayer. Zeigt den Managern, was Giftmischern und Umwetlzerstäörern blühlt. Zerstört diesen Dreckkonzern :!:
Benutzeravatar
djtechno
Turbo Pascal Supporter
 
Themen Autor
Beiträge: 4739
Themen: 299
Registriert: 31.07.2006 09:08
Wohnort: Beutelsbach



Zurück zu Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron