Die 2. woche im neuen job.

Die 2. woche im neuen job.

Beitragvon djtechno » 17.02.2013 01:39

War das eine Wche: Mojntag nachmittag: Hatte nix zu mittag gegessen um geld zu sparen. dann kam der riesen Hunger und die Riesen Müdigkeit. Aber keine Chance. Kaum mal kurz die Augen ausgeruht, brülltder Kollege von hinten "nicht bei der Arbeit einschlafen hier".

Mann, von hitnen kannde r das doch eigentlich nicht sehen :mecker:
So ein arschloch!
dann geht er rauchen ich kurz ausruhen, bis er wieder reinkommt, kaum ist er zur tür rein, motzt er wieder

Scheiß Blockwart, war sein Vater bei der Stasi oder was? :mecker:
Um 10:30 beginnen zu arbeiten, um 16:30 wieder gehen,alle 45 minuten 20 minuten raucherpause amchen aber gleich motzen, wenn man mal ein wenig müde ist :mecker:

mittwoch: morgends kam ich nicht rein,die automatische eingangstür ging nicht. ein kollege war auch da und meinte, wir müssen hitnen rum rein

donnerstag
8:30: imeingangsbereich rollt der hausmeister den teppisch neu aus, ich zwänge mich zwischen wand und briefkästen rein.

18:04. gehe vor feierabend noch aufs klo, außer mir sind nur noch 3 leute da.


dann will ich zurück ins büro, eght aber nicht,der automatische schließmechanismus die tür chon verriegelt hat. mir war gr nciht bewußt,aß diese zwischentür abgeschlossen wird, dachte nur auße n würde abgeschlossen.
also geklingelt, keienr reaiert, gerufen, geklingelt, niemand mehr da? sachen sind ja noch im büro. Geflucht. dann kam doch noc einer: Unser immer gut gelaunter türkischer kolelge läßt mich rein. ich packe meien sachen, das mädel aus der it, die aussieht, wie die anna eiber damals vond er realschule (aber nicht die ist und auch 5 jahre jünger ist), hatten dann noch aufm weg geschwätzt bis die sbahn kam

freitag: fahre mit der s2 diesmal nur bis hbf. kaufe beim barbarino vodafone guthaben. steige nun in die s-bahn ein um nach stadtmitte weiter zu fahren. Häh,wieso fährt die wieder aus dem tunnel? mist, falsche richtung, war die richtung bad cannstatt. da schnell in die s2 ghesprungen udn wieder stadtmitte. hat 15 minuten gekostet :(

Mittagspause: komme vom cornad zurück. laufe nachdenklich rum. moment,die s.-bahn steht da, warum steige ich nicht ein?
tür geht zu, ich springe dazwischen,klemme zwischen den türen fest, eine alte frau schüttelt nur den kopf, befreie mich dann doch noch, bin drin, stadtmitte wieder raus.

kollege blockwart hat heute freigenommen, daher ist das arbeiten mal ausnahmsweise angenehm und entspannt
9:00-11:00: zwei kurdische Handwerker reparieren das defekte waschbecken und die defekte toilette sowie die Dallmayr kaffeeautomaten. Wurde auch zeit, war eine ganze woche kaputt.

14:55: fahre mit der s2 heim, habe 16:00 ihk kurs.
waiblingen: 4 jugentliche steigen ein,drei setzen sich bei mir in die 4er ecke, einer rsteht

endersbach: will mich grad vom sitz erheben kommt die fahrkartenkontrolle. aso kruste ich schnell meine karte raus, muß ja beuitelsbach schon raus und gehe schon richtung tür,damit ich rechtzeitig rauskomme.

einer der jugentlichen sagt noch "sch.. ich habe keine fahrkarte"

die kontrolleurin vond er anderen seite steht schon da, kontrolliert meien karte, zum glück noch rechtzeitig VOR den halt, komme also noch an meine rzielhaltestelle raus. Nix gegen kontrolle, aberkurz vorm ziel isses immer blöd, wenn man nochmal das portmonaie ausm rucjksack kramen und dann alels wieder zumachen muss.

die jughentlichen versuchen vor der kontrolle zu fliehen. drei entkommen und rennen die treppe runter richtugn ausgang, der vierte wird von einer kontrollöse geschnappt. er schlägt ihr das Gerät zum daten erfassen aus der hand und springt einen wagen weiter hinten wieder rein. Tür geht zu.

kontrollöse hämmert wütend gegen die tür.

lokführer "treten Sie gefälligst zurück!"
kontrollöse "hey, machen Sie bitte sofor die tür auf"
lokführer "ich fordere Sie zum letten mal auf, zurückzutreten, ich fahre jetzt los!"
kontrollöse brüllt "könnten Sie gefälligst nochmal die tür öffnen?"
lokführer "bitte zurücktreten" und fährt los.
kontrollöse: kriegt wutanfall und verzieht sich dann murrend,weil die s-bahn schon fährt.


16:00: bin nun nach kurzem mittagessen mit dem golf 5 zur ihk gefahren. der kofferraum ginnet auf, drum habe ich den rucksack aufm beifahrersitz gestellt.

rein in die ihk, kurs.

21:00 gehe zum auto. mist, licht noch an.

steige ein. Komisch, was brummt hier so?

schlüssel rein,will starten. tackatackatackatackaklackklack.
starter dreht nicht, strom weg, armaturenkontrolleuchten falckern wie stroboskop.

batterie platt :mecker:

muß beim kollegen mit heimfahren.

samstag 8:00 komme mit starterkabel zum ihk kurs zurück

13:00: starte mit hilfe der kollegen auto mit starterkabel wieder.
stelle das radio wieder richtig ein und fahre heim. endlich wochenende, was eine chaotische woche...




Nochn Nachtrag donnerstag morgends bin ich ja nach dem Duschen innen flur, auf dem Linoleumboden ausgerutscht und mm fuß unter die steckdosenleiste vom dsl router anner wand. zum glück nicht frontal dagegen. So ist die wenigstens heil geblieben und ich auch.

Jetzt weiß ich zumindest daß steckdosenleisten und linoleumboden eine riskannte kombinatin sind
Wer eine Videokamera kaufen will, sollte die entscheidung nicht nur da dran festmachen, ob er spaß am filmen hat, sondern da dran, ob es ihm auch spaß macht
- stundenlang dv daten nach divx / dvd-video zu konvertieren
- auf rohlinge zu brennen
- sich mit dem uploader von google video rumzuärgern
- den rechner nächtelang für encoding und upload auf google video durchlaufen zu lassen
- ständig dvd-rohlinge und usb festplatten nachzukaufen
- sicherheitskopien auf usb hdd zu ziehen

Make Beutelsbach great again ;)

Sprengt Monsanto in die Luft! Killt die Wixxer von Monsanto und Bayer. Zeigt den Managern, was Giftmischern und Umwetlzerstäörern blühlt. Zerstört diesen Dreckkonzern :!:

zu Corona: Bitte weiterhin den Abstand einhalten und den Mund und Nasenschutz in Geschäften, ÖPNV und stark frequentierten Bereichen wie Fußgängerzonen in städtischen Einkaufsstraßen, Unterführungen, Bahnsteigen u.s.W. tragen. nur so steigen die Fallzahlen nicht wieder an.
Benutzeravatar
djtechno
Turbo Pascal Supporter
 
Themen Autor
Beiträge: 4910
Themen: 299
Registriert: 31.07.2006 09:08
Wohnort: Beutelsbach

Re: Die 2. woche im neuen job.

Beitragvon Bady^^ » 24.02.2013 00:25

Führst du eigentlich buch über das was in jeder Minute deines Lebens passiert oder wie machst du das ?
Fährst Du rückwärts an den Baum, verkleinert sich der Kofferraum.
Benutzeravatar
Bady^^
Suse Experte
 
Beiträge: 4213
Themen: 127
Registriert: 08.07.2006 03:24
Wohnort: Cologne

Re: Die 2. woche im neuen job.

Beitragvon djtechno » 24.02.2013 17:13

nö, nur über das ein oder andere, wäre sonst viel zu viel arbeit. Da haue ich dann ein paar wenige stichwörter in google mail und samstags wird das dann in halbwegs lesbar in die foren reingetippert
Wer eine Videokamera kaufen will, sollte die entscheidung nicht nur da dran festmachen, ob er spaß am filmen hat, sondern da dran, ob es ihm auch spaß macht
- stundenlang dv daten nach divx / dvd-video zu konvertieren
- auf rohlinge zu brennen
- sich mit dem uploader von google video rumzuärgern
- den rechner nächtelang für encoding und upload auf google video durchlaufen zu lassen
- ständig dvd-rohlinge und usb festplatten nachzukaufen
- sicherheitskopien auf usb hdd zu ziehen

Make Beutelsbach great again ;)

Sprengt Monsanto in die Luft! Killt die Wixxer von Monsanto und Bayer. Zeigt den Managern, was Giftmischern und Umwetlzerstäörern blühlt. Zerstört diesen Dreckkonzern :!:

zu Corona: Bitte weiterhin den Abstand einhalten und den Mund und Nasenschutz in Geschäften, ÖPNV und stark frequentierten Bereichen wie Fußgängerzonen in städtischen Einkaufsstraßen, Unterführungen, Bahnsteigen u.s.W. tragen. nur so steigen die Fallzahlen nicht wieder an.
Benutzeravatar
djtechno
Turbo Pascal Supporter
 
Themen Autor
Beiträge: 4910
Themen: 299
Registriert: 31.07.2006 09:08
Wohnort: Beutelsbach



Zurück zu djtechno

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron