Platte Clonen A la Djtechno

Platte Clonen A la Djtechno

Beitragvon djtechno » 02.10.2011 23:14

So, ich speichere meine Daten (TV Aufnahmen, programmiertes, Urlaubsfotos, Musik, sonstiges) ja auf USB HDDs. Immer auf zwei Stück,daß eine Spiegelcopy vorhanden ist. Bei einem dieser Verbunde - 2*2 TB ist die eine mit Klackern ausgefallen. Also wurde erstmal Ersatz beschafft, und die Defekte in Garantiereparatur gesendet.

So, nun mußten die Daten auf der 2 TB hdd (90% belegt) neu gecloned werden. Hier ist aus Zeitgründen wegen der vielen Daten das direkte Clonen mit DD am sinnvollsten.

Nun dauert so ein Plattencloning bei 2 TB ca. 28 Stunden. Im Arbeitszimmer will ich natürlich die 2 Usb Platten nicht tagelang stehen und laufen lassen.

Das mache ich am besten in meinem Zimmer. Dort geht außer mir keiner rein und das ganze kann ungestört durchrödeln.

Also wie cloned ein DJTechno nun seine 2 TB Usb hdd.

Ganz einfach: Der sicherste Platz in meinem Zimmer, wo ich schlafe, aber eben auch Hobbybastele, ist ganz klar die Fensterbank. Nur dort besteht kein Risiko,daß was auf die HDDs fällt, und sie stehen gerade und sicher.

Also beide USB Platten nebst netbook, Kabelverhau, Netzteilen und Mehrfachleisten auf die Fensterbank.

Damit die Platten im 28 Stunden dauerbetrieb nicht überhitzen wurde ein Heizlüfter auf Kühleinstellung (Also nur Ventilator an,Heizdrähte aus) Links daneben gestellt,der für zusätzliche Luftzirkulation sorgt.

Sieht sehr trashig aus, aber erfüllt seinen Zweck und dort isses halt im Weg :lol:

Bild

Uploaded with ImageShack.us
Wer eine Videokamera kaufen will, sollte die entscheidung nicht nur da dran festmachen, ob er spaß am filmen hat, sondern da dran, ob es ihm auch spaß macht
- stundenlang dv daten nach divx / dvd-video zu konvertieren
- auf rohlinge zu brennen
- sich mit dem uploader von google video rumzuärgern
- den rechner nächtelang für encoding und upload auf google video durchlaufen zu lassen
- ständig dvd-rohlinge und usb festplatten nachzukaufen
- sicherheitskopien auf usb hdd zu ziehen

Make Beutelsbach great again ;)

Sprengt Monsanto in die Luft! Killt die Wixxer von Monsanto und Bayer. Zeigt den Managern, was Giftmischern und Umwetlzerstäörern blühlt. Zerstört diesen Dreckkonzern :!:

zu Corona: Bitte weiterhin den Abstand einhalten und den Mund und Nasenschutz in Geschäften, ÖPNV und stark frequentierten Bereichen wie Fußgängerzonen in städtischen Einkaufsstraßen, Unterführungen, Bahnsteigen u.s.W. tragen. nur so steigen die Fallzahlen nicht wieder an.
Benutzeravatar
djtechno
Turbo Pascal Supporter
 
Themen Autor
Beiträge: 4909
Themen: 299
Registriert: 31.07.2006 09:08
Wohnort: Beutelsbach

Re: Platte Clonen A la Djtechno

Beitragvon tux-fan » 03.10.2011 07:48

Hab mal nachgerechnet, welcher Übertragungsgeschwindigkeit das entspricht; Ergebnis knapp 20MB/s. Irgendwie hilft das aber auch nicht weiter, wenn man sich eine Datenmenge von 2TB veranschaulichen will. Daß 2TB der Speichermenge von über 30 Millionen Commodore C64 entspricht, hilft auch nicht wirklich beim Versuch, sich die 2TB 'bildlich' vorzustellen. :)

Das 'dd' zu nutzen war sicher eine gute Idee. Wer weiß, wie lange das Ganze mit einem 'Kopiere von Platte C auf Platte D' gedauert hätte.

edit: wer 'dd' nicht kennt, googelt: man dd
Bild Bin nicht Signatur, ich putz hier nur.
Benutzeravatar
tux-fan
Forums-Fossil
 
Beiträge: 1922
Themen: 238
Registriert: 28.07.2006 15:26
Wohnort: Paderborn

Re: Platte Clonen A la Djtechno

Beitragvon C0d3ma5t3r SK11 » 05.10.2011 07:22

Gut, dass ich 2 x USB 3.0 Schnittstellen haben, auch wenn die PCI-E Geschwindigkeit beim Übertragen auf 8x gedrosselt wird, aber wenn ich mal etwas größere Mengen an Datensätzen zu übertragen habe, ja dann bin ich beispielsweise mit 10GB in ca.2min durch :-D
"Wenn der Staat Pleite macht, geht natürlich nicht der Staat Pleite sondern seine Bürger."
Carl Fürstenberg,
deutscher Bankier
(1850-1933)
Benutzeravatar
C0d3ma5t3r SK11
Gaming Experte
 
Beiträge: 3298
Themen: 216
Registriert: 01.08.2006 02:16
Wohnort: 193.232

Re: Platte Clonen A la Djtechno

Beitragvon djtechno » 13.04.2013 22:49

So, und Platte Klonen die 2. :D

Bild

Diese 4 TB Platten stehen aufrecht und haben sogar kühlschlitze im Gehäuse :)
Sehr platzsparend, allerdigns muss man da eben aufpassen daß man sie nicht umwirft :)
1,2 TB geklont in 18 Stunden :)

Das 701er netbook unter mandriva 2010 wie immer als Arbeitstier :sleezy:
Wer eine Videokamera kaufen will, sollte die entscheidung nicht nur da dran festmachen, ob er spaß am filmen hat, sondern da dran, ob es ihm auch spaß macht
- stundenlang dv daten nach divx / dvd-video zu konvertieren
- auf rohlinge zu brennen
- sich mit dem uploader von google video rumzuärgern
- den rechner nächtelang für encoding und upload auf google video durchlaufen zu lassen
- ständig dvd-rohlinge und usb festplatten nachzukaufen
- sicherheitskopien auf usb hdd zu ziehen

Make Beutelsbach great again ;)

Sprengt Monsanto in die Luft! Killt die Wixxer von Monsanto und Bayer. Zeigt den Managern, was Giftmischern und Umwetlzerstäörern blühlt. Zerstört diesen Dreckkonzern :!:

zu Corona: Bitte weiterhin den Abstand einhalten und den Mund und Nasenschutz in Geschäften, ÖPNV und stark frequentierten Bereichen wie Fußgängerzonen in städtischen Einkaufsstraßen, Unterführungen, Bahnsteigen u.s.W. tragen. nur so steigen die Fallzahlen nicht wieder an.
Benutzeravatar
djtechno
Turbo Pascal Supporter
 
Themen Autor
Beiträge: 4909
Themen: 299
Registriert: 31.07.2006 09:08
Wohnort: Beutelsbach

Re: Platte Clonen A la Djtechno

Beitragvon mrgreen » 16.04.2013 22:17

Was haste denn da für ein Linux am laufen?
Bild
mrgreen
V.I.P.
 

Re: Platte Clonen A la Djtechno

Beitragvon djtechno » 17.04.2013 11:54

Mandriva 2010.2
Wer eine Videokamera kaufen will, sollte die entscheidung nicht nur da dran festmachen, ob er spaß am filmen hat, sondern da dran, ob es ihm auch spaß macht
- stundenlang dv daten nach divx / dvd-video zu konvertieren
- auf rohlinge zu brennen
- sich mit dem uploader von google video rumzuärgern
- den rechner nächtelang für encoding und upload auf google video durchlaufen zu lassen
- ständig dvd-rohlinge und usb festplatten nachzukaufen
- sicherheitskopien auf usb hdd zu ziehen

Make Beutelsbach great again ;)

Sprengt Monsanto in die Luft! Killt die Wixxer von Monsanto und Bayer. Zeigt den Managern, was Giftmischern und Umwetlzerstäörern blühlt. Zerstört diesen Dreckkonzern :!:

zu Corona: Bitte weiterhin den Abstand einhalten und den Mund und Nasenschutz in Geschäften, ÖPNV und stark frequentierten Bereichen wie Fußgängerzonen in städtischen Einkaufsstraßen, Unterführungen, Bahnsteigen u.s.W. tragen. nur so steigen die Fallzahlen nicht wieder an.
Benutzeravatar
djtechno
Turbo Pascal Supporter
 
Themen Autor
Beiträge: 4909
Themen: 299
Registriert: 31.07.2006 09:08
Wohnort: Beutelsbach

Re: Platte Clonen A la Djtechno

Beitragvon mrgreen » 17.04.2013 16:31

Vernünftige Entscheidung !!! :P
Bild
mrgreen
V.I.P.
 

Re: Platte Clonen A la Djtechno

Beitragvon djtechno » 17.04.2013 19:01

Das problem ist,ich kann aber keine Pakete nachinstallieren, da keine repos eingetragen sind. Kann mal wer die urls für die repos geben für die üblichen tools ( k3b, vlc, dvdisaster,filezilla u.s.w.)
Wer eine Videokamera kaufen will, sollte die entscheidung nicht nur da dran festmachen, ob er spaß am filmen hat, sondern da dran, ob es ihm auch spaß macht
- stundenlang dv daten nach divx / dvd-video zu konvertieren
- auf rohlinge zu brennen
- sich mit dem uploader von google video rumzuärgern
- den rechner nächtelang für encoding und upload auf google video durchlaufen zu lassen
- ständig dvd-rohlinge und usb festplatten nachzukaufen
- sicherheitskopien auf usb hdd zu ziehen

Make Beutelsbach great again ;)

Sprengt Monsanto in die Luft! Killt die Wixxer von Monsanto und Bayer. Zeigt den Managern, was Giftmischern und Umwetlzerstäörern blühlt. Zerstört diesen Dreckkonzern :!:

zu Corona: Bitte weiterhin den Abstand einhalten und den Mund und Nasenschutz in Geschäften, ÖPNV und stark frequentierten Bereichen wie Fußgängerzonen in städtischen Einkaufsstraßen, Unterführungen, Bahnsteigen u.s.W. tragen. nur so steigen die Fallzahlen nicht wieder an.
Benutzeravatar
djtechno
Turbo Pascal Supporter
 
Themen Autor
Beiträge: 4909
Themen: 299
Registriert: 31.07.2006 09:08
Wohnort: Beutelsbach

Re: Platte Clonen A la Djtechno

Beitragvon mrgreen » 17.04.2013 23:27

Urpmi:
http://easyurpmi.zarb.org/?language=de

rpm pbone (für sämtliche einzeln ladbare Pakete):
http://rpm.pbone.net/
Bild
mrgreen
V.I.P.
 

Re: Platte Clonen A la Djtechno

Beitragvon djtechno » 18.04.2013 12:17

Danke! :hi:
Wer eine Videokamera kaufen will, sollte die entscheidung nicht nur da dran festmachen, ob er spaß am filmen hat, sondern da dran, ob es ihm auch spaß macht
- stundenlang dv daten nach divx / dvd-video zu konvertieren
- auf rohlinge zu brennen
- sich mit dem uploader von google video rumzuärgern
- den rechner nächtelang für encoding und upload auf google video durchlaufen zu lassen
- ständig dvd-rohlinge und usb festplatten nachzukaufen
- sicherheitskopien auf usb hdd zu ziehen

Make Beutelsbach great again ;)

Sprengt Monsanto in die Luft! Killt die Wixxer von Monsanto und Bayer. Zeigt den Managern, was Giftmischern und Umwetlzerstäörern blühlt. Zerstört diesen Dreckkonzern :!:

zu Corona: Bitte weiterhin den Abstand einhalten und den Mund und Nasenschutz in Geschäften, ÖPNV und stark frequentierten Bereichen wie Fußgängerzonen in städtischen Einkaufsstraßen, Unterführungen, Bahnsteigen u.s.W. tragen. nur so steigen die Fallzahlen nicht wieder an.
Benutzeravatar
djtechno
Turbo Pascal Supporter
 
Themen Autor
Beiträge: 4909
Themen: 299
Registriert: 31.07.2006 09:08
Wohnort: Beutelsbach



Zurück zu djtechno

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron