Tutoritial: DVD Aufnahmen mt DVDisaster und VLC retten

Tutoritial: DVD Aufnahmen mt DVDisaster und VLC retten

Beitragvon djtechno » 29.08.2009 16:29

Aufnahme nicht im Aufnahmemenü gelistet und finalisierenbgeht auch nicht mehr, ergo nimmt kein andres Gerät die dvd an,die letzte Aufnahme ist unzugänglich

Man kann aber den Videodatenstrom bis zu dem Punkt, wo der Aufnahmevorgang abbrach, wieder auslesen

Eine unfinalisierte dvd-r hat kein Inhaltsverzeichnis, nur Rohe mpeg2-stromdaten ohne heder und dazwischen rekorderspezifische Tags, die zum bau des inhaltsverzeichnisses normal herangezogen werden.

Um die dvd-r auszulesen, legt man sie mit deaktiviertem :!: autostart ins dvd-rom und wartet,bis die zugriffsled ausist und das laufwerk nicht mehr dreht :!:

dann startet man dvdisaster und wählt einen fpad für die iso.-datei aus, klickt auf "read"
dann komtm eine meldung,daß sektor 0 leer ist. auf "immer ignorieren" klicken und warten
der laser trudelt erstmal iellos auf der disk rum, weil er weder anfang noch ende findet, dennder lead-out fehlt, die datenspur hört irgendwo auf, wo die disk zuende ist, weiß das laufwerk dann nicht.
Irgendwann nach einigen minuten findet der laser den leadin, und dvdisaster beginnt zu lesen
die ersten zwei sektoren (das fehlende inhaltsverzeichnis) sind rot.
danach folgen viele grüne, kurz vor der stelle des abbruchs wechseln sich rote und grüne ab (da gibts viele lesefehler)

irgendwann kommen nur noch rote, da der laser über das ende der abgebrochenen aufnahme und unter umständen auch über die scheibe selber "hinausliest",bis der Laufwerksschlitten rechts außen ans gehäuse stößt,dann stoppt das lesen. Das laufwerk kann übrigends NICHT beschädigt werden,da die lauwerkselektronik schutzmechanismen hat,die das ende erkennen.
die iso-datei hat nun 4,7 GB größe:mpeg2-datenstrom bis zum puntk des abbruchs,danach lauter nullen.

Die iso-datei lädtman nun in VLC mit "einfaches datei öffnen"

die disk spielt ohne ton.

man wählt unter audio die tonspur #3:
dann geht der ton wieder

Alle aufnahmen werden nacheinander abgespielt, als wäre es eine lange aufnahme bis zum punkt des aufnahmeabbruchs,da skippt der vlc weiter bis dateiende.

Um nun wieder eine intakte mpeg-datei zu erzeugen, brauchen wir paradoxerweise einen himd-rekorder :)

Zunächst wird der bilddatenstrom xportiert.

unter Datei ---> transcodieren/streaming assistent wählen

dort "transcodieren" wählen, auf weiter klicken "aktuelle datei" wählen, auf weiter klicken.
die häkchen bei bild und ton reencoden NICHT setzen,sonst stürzt der vlc ab :!:

auf weiterklicken.
als containerformat "MPEG PS" wählen, auf weiter klicken
datenamen mit endung .MPG eingeben auf fertigstellen klicken

Nun haben wir eine intakte mpeg-datei mit dem bild, in korrekter länge,der ton fehlt leider noch :(

Nun schleßen wir den optische eingang des MZ-RH1 an den spdif-ausgang der soundkarte an.
Wir starten am RH1 die Aufnahme und am vlc die wiedergabe

Wer keinen mp3-rekorder oder Minidisk-rekorder hat, nimmt eben Audacity.

Für aufnahmen bis 97 minuten stellen wir am rh1 "PCM" ein, bei längeren "HI-SP"

Der vorgang geht leider nur in echtzeit.

wenns fertig ist, aufnahme stoppen und mit sonicstage die tonspur vm rh1 importieren und als .wav exportieren

Nun nehmen wir lampe und encoden den ton mit lame -b 320 audio.wav

die tonspur liegt in einer .mp3 datei, das bild in einer .mpg datei

Nun muß beides wiede rgemultiplext und als neue .mpg datei mit bild und ton exportiert werden.

Wie das geht, muß ich noch ausporbieren

Danach muß dann noch geschnitten werden, da alle aufnahmen hinternander zusammenhängen

Marcus
Wer eine Videokamera kaufen will, sollte die entscheidung nicht nur da dran festmachen, ob er spaß am filmen hat, sondern da dran, ob es ihm auch spaß macht
- stundenlang dv daten nach divx / dvd-video zu konvertieren
- auf rohlinge zu brennen
- sich mit dem uploader von google video rumzuärgern
- den rechner nächtelang für encoding und upload auf google video durchlaufen zu lassen
- ständig dvd-rohlinge und usb festplatten nachzukaufen
- sicherheitskopien auf usb hdd zu ziehen

Make Beutelsbach great again ;)

Sprengt Monsanto in die Luft! Killt die Wixxer von Monsanto und Bayer. Zeigt den Managern, was Giftmischern und Umwetlzerstäörern blühlt. Zerstört diesen Dreckkonzern :!:

zu Corona: Bitte weiterhin den Abstand einhalten und den Mund und Nasenschutz in Geschäften, ÖPNV und stark frequentierten Bereichen wie Fußgängerzonen in städtischen Einkaufsstraßen, Unterführungen, Bahnsteigen u.s.W. tragen. nur so steigen die Fallzahlen nicht wieder an.
Benutzeravatar
djtechno
Turbo Pascal Supporter
 
Themen Autor
Beiträge: 4909
Themen: 299
Registriert: 31.07.2006 09:08
Wohnort: Beutelsbach


Zurück zu djtechno

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron